Heuschnupfen: Frühlingszeit - Pollensaison-© Paul Bradbury
© Paul Bradbury

Heuschnupfen: Frühlingszeit - Pollensaison

23.02.2021 von Mag. pharm. Gert Dieterich

Die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen die Stimmung steigen. Doch leider nicht für Pollenallergiker. Was kann man tun, um auch als Allergiegeplagter diese Zeit genießen zu können?
Frühlingszeit – Allergiesaison 
 
Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen beginnt auch die Blütezeit einiger heimischer Pflanzen. Der Pollenflug setzt so manchem Allergiker zu und macht diese schöne Zeit unerträglich. Diese Allergien können plötzlich auftreten und betrifft Erwachsene ebenso wie Kinder.
  • Juckreiz in der Nasen,
  • in den Augen, auf der Haut
  • und Atemnot können die Folge sein.
Diese Symptome beinträchtigen die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit und können in Folge auch die Lunge schädigen.


Was kann man nun tun, wenn plötzlich im Frühjahr der Heuschnupfen auftritt?
  • Als erste Maßnahme kann man den Aufenthalt im Freien reduzieren.
  • Auch die Fenster sollten geschlossen bleiben, damit die Pollen nicht den Weg ins Haus finden.
  • Bei Regenwetter ist die Pollenbelastung meist geringer und der Aufenthalt dann im Freien weniger belastet.
  • Wer gerne Sport im Freien betreibt sollte die Trainingseinheiten auf diese Tage verlegen.
  • Momentan begleitet uns im Alltag die FFP2 Maske. Wer diese im Freien aufbehält, ist auch besser vor den Pollen geschützt.
  • Nach dem Aufenthalt im Freien ist es ratsam die Kleidung zu wechseln und Haare und Körper zu waschen. So nimmt man die Pollen nicht mit ins Bett und kann so besser schlafen.
Hilfe aus der Apotheke sind Nasensprays und Augentropfen mit antiallergischer Wirkung. Ein Salzwasserspray reinigt die Nase und spült die Pollen von der Schleimhaut. 

Bei starken Beschwerden können Anthistaminika Allergiesymptomen entgegenwirken. Bei der Auswahl der Ihrer richtigen Allergiebehandlung beraten wie Sie gerne.
-

Fragen? Wünsche? - Wir wollen uns für Ihre Anliegen Zeit nehmen und mit besten Produkten und guter Beratung für Qualität garantieren!

Der Medizinmann beschreibt am besten die Philosophie unserer Apotheke in Wilhelmsburg, die Mag. pharm. Gert Dieterich mit viel Herzblut führt. Der Medizinmann ist auch mit Humor zu sehen. Denn seit einem erfolgreichen Indianerfilm wissen wir auch, dass Indianer lustig sind. Und Lachen ist bekanntlich die beste Medizin! Hugh, Ihre Medizinmänner und Frauen

Anrufen <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Heuschnupfen - was kann ich dagegen tun?

23.02.2021 von Mag. pharm. Gert Dieterich Die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen die Stimmung s...
mehr erfahren

Corona-Antigen-Schnelltest: Ein kurzer Überblick

15.02.2021 von Mag. pharm. Gert Dieterich Derzeit wird ja viel über Corona-Tests gesprochen. Da...
mehr erfahren

Magenschmerzen: Was kann helfen?

15.01.2021 von Mag. pharm. Gert Dieterich Magenschmerzen kann durch vieles verursacht werden. E...
mehr erfahren
{ga_image_alt_text_1}
Mit E-Pferd kommt Medizin noch besser ans Ziel!
Der Medizinmann bringt′s!
Wir liefern Ihre Medikamente direkt vor die Tür.
Medikamente bestellen